Die Nachhaltigkeit eines Produktes hat viele Aspekte. Ich verstehe unter Nachhaltigkeit zunächst einmal die Tatsache, die Auswirkungen eines Produktes im Lebenszyklus bis zur Entsorgung zu bedenken. Nachhaltige Produkte dienen dem Nutzer und schädigen die Umwelt, das Portemonnaie und den Menschen so wenig wir irgendwie möglich.

Mit der Berechnung der Lebenszykluskosten kann zum Beispiel die ökonomische Nachhaltigkeit berechnet werden. Investitions-, Energie-, Wartungs-, Reinigungskosten und auch der Restwert am Ende einer bestimmten Zeitdauer gehen in diese Berechnung ein und schaffen ein Gesamtbild für die Wirtschaftlichkeit. Kleine Investitionskosten sparen vermeintlich Geld, wenn allerdings das Gut schnell kaputt geht oder nicht weiterverkauft werden kann, hat es keine Werthaltigkeit. Und da ein Bürogebäude ziemlich lange leben soll, wäre es schlau den gesamten Lebenszyklus zu durchdenken.

Dabei geht es häufig nur darum vorauszudenken. Wenn zum Beispiel das verständliche Argument kommt, dass die E-Mobility noch nicht so weit verbreitet ist, dann kann doch für das Bürogebäude zumindest schon einmal das Leerrohr, die elektrotechnische Unterverteilung und der Hausanschluss vorgedacht oder eingebaut werden. Auch das ist nachhaltiger als der Kernbohrer, der die Dämmebene eines Bürogebäudes zerstört.

Nachhaltig ist es auch, das Konzept eines Bürogebäudes schon im Computer zu entwickeln und Funktionen wie das Raumklima zu simulieren. Fehler, die man im Rechner macht, kosten nur ein wenig Zeit, Fehler, die man baut, kosten sehr viel Geld und sie kosten den Nutzer Gesundheit und Nerven.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.